Karriere +49 (0)551 – 55932
Frau Dr. Tilpe lacht bevor sie eine Behandlung mit Keramik absolviert in der Zahnarztpraxis am Park
Natürlich, schön und nachhaltig

Ästhetischer Zahnersatz aus Keramik: Sie essen, sprechen und lachen wie mit den eigenen Zähnen


Ihr Geheimnis ist bei uns gut aufgehoben. Wir meinen Ihren Zahnersatz.

Nur Sie und wir wissen davon. Und wenn Sie möchten, bleibt das auch so. Wenn Sie es niemandem sagen, werden Ihre Arbeitskollegen und Freunde nicht merken, dass Sie Zähne aus Keramik im Mund haben.

Sie lächeln und sprechen mit schönen und natürlich wirkenden Zähnen. So, als ob es Ihre eigenen wären.

Warum eignet sich Keramik besonders gut als Zahnersatz?

  • Keramik fühlt sich an, wie ein echter Zahn
    Die Oberflächenstruktur von Keramik ähnelt dem natürlichen Zahn. Es fühlt sich glatt und gleichmäßig an, wenn Sie mit der Zunge darüberfahren.
  • Keramik bricht das Sonnenlicht wie Zahnschmelz
    Ihr Keramikzahn ist lichtdurchlässig. Die Transluzenz von Keramik lässt den Zahnersatz besonders natürlich wirken.
  • Keramik ist unempfindlich und stabil
    Keramik leitet hohe und tiefe Temperaturen nicht weiter in Richtung Zahnwurzel. Ihre Zähne werden unempfindlicher.
Patientin schaut sich ihren Zahnersatz aus Keramik an in der Zahnarztpraxis am Park

Wenn schon Zahnersatz – dann Keramik!

Sie entscheiden sich nicht für Zahnersatz – Sie entscheiden sich für das selbstbewusste Lächeln auf Selfies, für den Lieblingssong im Radio, den Sie laut mitsingen, und Sie entscheiden sich für Ihr eigenes, ganz persönliches Ich-Gefühl.

Wir helfen Ihnen gerne, die passende Lösung zu finden. Rufen Sie uns an.

Einsatzmöglichkeiten

Die Möglichkeiten: Keramikkronen, Brücken, Veneers und Inlays

In unserer Göttinger Zahnarztpraxis verwenden wir Keramik für

  • Inlays: Diese Einlagefüllungen werden individuell im Labor angefertigt und passgenau in den beschädigten Zahn eingesetzt – z. B. nach einer Kariesbehandlung. Das Keramik-Inlay ist zahnfarben und fügt sich harmonisch in die natürliche Zahnsubstanz ein.
  • Kronen: Eine Krone gibt Ihrem Zahn einen neuen Look und stabilisiert ihn. Die Keramikkrone ist eine besonders ästhetische Kronen-Variante.
  • Brücken: Bereiche, in denen mehrere Zähne fehlen, überspannen wir mit einer festsitzenden Brücke. Aus Keramik gefertigt, ist die Brücke nicht von den natürlichen Zähnen zu unterscheiden.
  • Veneers: Veneers sind hauchdünne Schalen aus Keramik, die wir beispielsweise auf verfärbte oder beschädigte Zähne kleben. Sie lächeln makellos schön.

Kombiniert mit Zahnimplantaten, stellt Zahnersatz aus Keramik eine anspruchsvolle und natürliche Möglichkeit dar, fehlende Zähne zu ersetzen.

Gerne beraten wir Sie zu Ihrer individuell besten Option.

Kosten

Wie viel kostet Zahnersatz aus Keramik?

-

Sie sind gesetzlich versichert? Ihre Krankenkasse übernimmt rund 60 % der Kosten für die Regelversorgung. Im sichtbaren Frontzahnbereich ist die Regelversorgung eine zahnfarbene Teilverblendung. Vollkeramischen Zahnersatz zahlen die Krankenkassen nicht. Wenn Sie sich für vollkeramischen Zahnersatz entscheiden, tragen Sie den Großteil der Kosten selbst.

Bei privat versicherten Patienten hängt die Kostenübernahme vom gewählten Tarif ab. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem Versicherer.

Eine Patientin erkundigt sich am Empfang wie viel Keramik-Zahnersatz kostet in der Zahnarztpraxis am Park